Blog Archiv

Blog Kategorien

Kommentare

keine Kommentare

Blog suchen

Praktische Tipps

Praktische Tipps über Sauerstoffkonzentratoren, Sauerstoff usw.

  •  Reisen mit Sauerstoff? Es ist möglich!

    Reisen mit Sauerstoff? Es ist möglich!

    Die große Flasche (Standard) und die tragbare Flasche (Stroller) sind nicht die idealen Werkzeuge, um sich mit dem Transportmittel bewegen zu können, da ihre Autonomie zeitlich begrenzt ist. Der Sauerstofflieferant benötigt eine Frist von 7 bis 10 Tagen, um die Flaschen an einen anderen Ort als zu Hause zu liefern, wobei Ort und Zeit vereinbart werden. Darüber hinaus ist es auf einigen Transportmitteln wie Flugzeugen verboten, Sauerstoffflaschen an Bord zu bringen.Mehr anzeigen

  • Lindern Sie saisonale Allergien in 7 Schritten

    Lindern Sie saisonale Allergien in 7 Schritten

    Wenn Sie unter saisonalen Allergien leiden, ist das Aufblühen von Fliedern und Rosenbüschen nicht das einzige, auf das Sie während dieser Zeit achten müssen. Die unangenehmen Symptome von saisonalen Allergien (z.B. Juckreiz, Tränensekretion, Husten, Niesen, laufende Nase und Kongestion) können sehr unangenehm sein. Obwohl die jüngsten Fortschritte bei der Allergiebehandlung fehlen, sagen Experten, dass die folgenden Vorschläge die Symptome von saisonalen Allergien reduzieren können:Mehr anzeigen

    26.05.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3825
  • "Atmen ohne Probleme"

    "Atmen ohne Probleme"

    "Atmen ohne Probleme" bedeutet viel für ArtSource und ihre Benutzer. Es ist der Sauerstoff, den Sie brauchen, wenn Sie ihn brauchen. Es ist die Sicherheit, dass im Alltag keine unüberwindbaren Hindernisse entstehen. Außerdem führt eine korrekte Atmung zu einer natürlichen Abnahme des Stress und einer Steigerung der Lebensqualität. Erhöhen Sie den Atem Mobile Sauerstoffkonzentratoren wie Inogen One G2 und G3 verbessern den Lebensstil, indem sie die Atmung von Patienten verbessern, die eine Sauerstofftherapie benötigen. Sie produzieren den Sauerstoff, den der Benutzer benötigt, wann und wo er benötigt wird. Patienten, die unter COPD oder anderen Lungenerkrankungen leiden, können die genaue Menge an Sauerstoff einnehmen, die ihr Körper benötigt.Mehr anzeigen

    28.10.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3774
  • Atmungsrehabilitation

    Atmungsrehabilitation

    Es wird empfohlen, Patienten mit chronischen Atemnöten, Rehabilitationskuren zu machen, da sie sowohl die körperliche Leistungsfähigkeit, als auch das Atmungssystem verbessern können. Auf diese Weise können sie geringere Sauerstoffströme als die empfohlenen in der Akutphase nutzen und zur Eindämmung der physiologischen Degeneration der Krankheit.Mehr anzeigen

    29.08.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 4501
  • Die Unterschied zwischen Stroller (mobile Sauerstoffflasche) und Sauerstoffkonzentrator

    Die Unterschied zwischen Stroller (mobile Sauerstoffflasche) und...

    Der Stroller ist die mobile Einheit, die Patienten in der Sauerstofftherapie zu Hause zur Verfügung gestellt wird. Es wiegt viel, wenn es gefüllt wird (4,5 kg), dauert 2 bis 6 Stunden (je nach verwendetem Sauerstofffluss), verliert oft Wasser oder pfeift und der darin enthaltene Sauerstoff verdunstet in 6/8 Stunden vollständig aufgrund des kryogenen Zustands, in dem es gelagert wird.Mehr anzeigen

    18.09.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 6079
  • Anleitung zur "Atmungsrehabilitation"

    Anleitung zur "Atmungsrehabilitation"

    Das ist eine kleine Anleitung, die auf einer erweiterten Version basiert, die von der "European Respiratory Society" und der "American Thoracic Society" zum Thema "Atmungsrehabilitation" verfasst wurde. Es dient dazu, effektiv zu erklären, was Atmungsrehabilitation ist, wie sie angewendet werden sollte und warum sie wirksam ist. Es ist nützlich für Patienten, zu verstehen, welches Ziel für diejenigen zu erreichen ist, die eine Rehabilitation der Atemwege beabsichtigen.Mehr anzeigen

    10.09.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3758
  • Praktische Tipps, um den richtigen Sauerstoffkonzentrator für Sie zu finden

    Praktische Tipps, um den richtigen Sauerstoffkonzentrator für Sie...

    Bei der Bekämpfung ungünstiger Atemwegserkrankungen ist die effektivste Hilfe für Ihre spezifische und einzigartige Situation erforderlich. Menschen unterschiedlichen Alters und unter unterschiedlichen Bedingungen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht den besten Sauerstoffkonzentrator auf dem Markt zu suchen, sondern den besten Sauerstoffkonzentrator, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Der erste Schritt, der bei dieser Untersuchung zu befolgen ist, ist die spezifische Situation und alle Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen. Man muss fragen: Wie werde ich den Sauerstoffkonzentrator benutzen? Wie soll ich mein Leben verbessern?Mehr anzeigen

    26.03.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 5272
  • Verbesserung der Luftqualität, um besser zu atmen

    Verbesserung der Luftqualität, um besser zu atmen

    Für Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen ist der Bedarf an sauerstoffreicher Luft konstant. Der gesunde Menschenverstand sagt, dass der Versuch, die Luftverschmutzung im Freien zu vermeiden, die Gesundheit verbessert, aber die Environmental Protection Agency (EPA) sagt, "die Luftqualität in Innenräumen kann bis zu fünfmal verschmutzerer sein als die von Außenluft “. Noch alarmierender ist, dass die EPA schätzt, dass die Menschen 90% ihrer Zeit in einer geschlossenen Umgebung verbringen.Mehr anzeigen

    17.03.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 4174
  • Sauerstofftherapie: Pathologien und Verabreichung (2. Teil)

    Sauerstofftherapie: Pathologien und Verabreichung (2. Teil)

    Wer braucht LTOT? Menschen mit den unten aufgeführten Pathologien brauchen möglicherweise eine langfristige Sauerstofftherapie: Stabile Hypoxämie im Ruhezustand mit PaO2 um 55 mm.Hg Normale O2-Werte, jedoch Feststellung der pulmonalen arteriellen Hypertonie (ideal, wenn der PaP-Wert unter 27 mm.Hg liegt). Sekundäre Polyglobulie nach Atemstillstand (Ht55); Hypoxämie während der Muskelarbeit (5 Minuten langes Übungsrad mit 0,4 Watt / kg); intermittierende Hypoxämie (Typ-B-Emphysem mit entzündlicher Exazerbation). Schlafapnoe-Syndrom (SAS) zur Verringerung der Apnoe. Im Verlauf der Behandlung von Physio- und Kinesiotherapie, um Muskelermüdung zu verhindern.Mehr anzeigen

    02.02.2015 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3746
  • Eine Hilfe, um besser zu schlafen

    Eine Hilfe, um besser zu schlafen

    Wann war das letzte Mal, dass Sie gut geschlafen haben? Wenn Sie sich nicht daran erinnern können, könnte es ein Problem sein! Schlaflosigkeit ist eine der häufigsten Schlafstörungen und betrifft zwischen 30% und 40% der Erwachsenen.Mehr anzeigen

    23.12.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 4599
  • Die richtige Übung für Sie

    Die richtige Übung für Sie

    Der positive Einfluss, den eine Übung auf die Atmung hat, ist allgemein bekannt, aber es ist nicht ganz richtig zu sagen, dass "Übung = bessere Atmung" ist. Vielmehr geht es darum, die für jeden geeignete Übungsroutine zu finden. Auf der Suche nach einer Art von Übung, die für Ihren Fall geeignet ist, die Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden verbessern kann, können Sie sich völlig verlassen fühlen, da die Übungen zu oft als zu schwierig oder zu anstrengend für den Körper empfunden werden. Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl von Übungsarten gibt. Es ist also fast garantiert, dass Sie früher oder später genau das finden werden, was Ihren Bedürfnissen und Ihrem Körper entspricht. Gehen oder Laufen muss nicht die einzige feste Routine sein.Mehr anzeigen

    14.11.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3761
  • COPD durch Nahrung bekämpfen? Es ist möglich!

    COPD durch Nahrung bekämpfen? Es ist möglich!

    La BPCO è una malattia respiratoria che viene curata sia con l'assunzione di farmaci broncodilatatori sia con la somministrazione di ossigeno (tramite concentratore o tramite bombola). Tuttavia uno studio di Aprile 2014 rivela che anche una corretta alimentazione può aiutare in maniera sensibile la riduzione delle infiammazioni e della sintomatologia di chi è affetto da broncopneumopatia cronico ostruttiva. Secondo uno studio presentato al convegno internazionale dell'American Thoracic Society di San Diego i pazienti affetti da BPCO potrebbe ottenere sensibili e rapidi miglioramenti apportando un cambiamento al proprio piano alimentare, il quale deve prevedere l'assunzione di pesce, frutta e formaggio.Mehr anzeigen

    21.10.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3716
  • COPD: Übungen

    COPD: Übungen

    Wenn Ihr Gesundheitszustand Ihre Atmung beeinträchtigt, ist das Training wahrscheinlich das letzte, was Ihnen in den Sinn kommen kann. Klinische Studien zeigen jedoch, dass bei COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) regelmäßige körperliche Bewegung Kurzatmigkeit lindert, Angstzustände verringert, Müdigkeit verringert, die Unabhängigkeit erhöht und die allgemeine Lebensqualität verbessert.Mehr anzeigen

    02.10.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 3752
  • Sauerstoffkonzentrator oder Sauerstoffflasche?

    Sauerstoffkonzentrator oder Sauerstoffflasche?

    Das ist eine der häufigsten Fragen, die wir bekommen. Die Antwort ist nicht einfach, aber Sie werden es am Ende des Artikels erfahren. 1) Sauerstoffversorgung Der Hauptunterschied zwischen dem mobilen Sauerstoffkonzentrator und der Flüssigsauerstoffflasche ist die Versorgungsart. Der Konzentrator versorgt nur Sauerstoff, wenn sich der Patient in der Inspirationsphase befindet, während nach Ablauf des Patienten nichts abgegeben wird. Diese diskontinuierliche Versorgung wird als "gepulste Welle" oder "On-Demand" definiert.Mehr anzeigen

    02.09.2014 Home, Praktische Tipps, Alle Artikel 0 10734

No products

To be determined Shipping
0.00 CHF Total

Check out