AirFit F40: die neue CPAP-Maske von Resmed ist da.

331

AirFit F40: die neue CPAP-Maske von Resmed ist da.

Auch in der Schweiz ist nun die neue oronasale AirFit F40-Maske von Resmed für die CPAP-Therapie und die Behandlung des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms (OSAS) erhältlich.

Die leichte und flexible Rahmenstruktur, die mit weichem Stoff überzogen ist, positioniert die Maske sanft unter den Augen und ermöglicht den Benutzern, vor dem Schlafengehen zu lesen oder Fernsehen zu schauen, ohne dabei gestört zu werden.

Die Merkmale, die sie besonders machen

Anpassbarkeit und Komfort

Die AirFit F40 zeichnet sich durch ihr AdaptiSeal-Kissen aus, das sich dynamisch an die Gesichtskonturen des Patienten anpasst, eine effektive Abdichtung gewährleistet und das Gefühl der Klaustrophobie minimiert.
Dies ist entscheidend, um die Wirksamkeit der CPAP-Therapie über die ganze Nacht hinweg zu erhalten, unabhängig von der eingenommenen Schlafposition.

Benutzerfreundlichkeit

Die magnetischen Clips erleichtern das Anlegen und Abnehmen der Maske, was die Abend- und Morgenroutine einfacher und weniger stressig macht. Ideal für diejenigen, die eine schnelle und unkomplizierte Lösung suchen.

Geräuschlosigkeit

Dank der QuietAir™-Funktion ist die AirFit F40 unglaublich leise und erzeugt nur 20 dBA Geräusche. Dies verbessert die Schlafqualität erheblich, sowohl für den Benutzer als auch für den Partner, und macht die CPAP-Therapie weniger invasiv.

Die Stärken derjenigen, die es ausprobiert haben.

Patienten, die es bereits getestet haben, haben die folgenden Vorteile hervorgehoben:

- Das weiche Kissen ist ideal für diejenigen, die die Maske viele Stunden verwenden.

- Das Stirnband ist dicker und weicher als der Durchschnitt, was eine signifikante Reduktion der Abdrücke im Gesicht bewirkt.

- Die erhöhten Flügel umschließen die Nasenlöcher besser, verhindern, dass die Maske verrutscht, und vermeiden Luftlecks. Perfekt für Seitenschläfer.

Da es sich um eine Maske mit Magneten handelt, wird sie Patienten - und jedem, der während der Benutzung in engem physischen Kontakt steht - mit aktiven medizinischen Implantaten nicht empfohlen. Lesen Sie die Informationen von Resmed für Details.

Willst du mehr erfahren?

Schreib uns einfach an, wir sind hier, um zu helfen.

Menü

Account