Die richtige Übung für Sie

Der positive Einfluss, den eine Übung auf die Atmung hat, ist allgemein bekannt, aber es ist nicht ganz richtig zu sagen, dass "Übung = bessere Atmung" ist. Vielmehr geht es darum, die für jeden geeignete Übungsroutine zu finden. Auf der Suche nach einer Art von Übung, die für Ihren Fall geeignet ist, die Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden verbessern kann, können Sie sich völlig verlassen fühlen, da die Übungen zu oft als zu schwierig oder zu anstrengend für den Körper empfunden werden. Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl von Übungsarten gibt. Es ist also fast garantiert, dass Sie früher oder später genau das finden werden, was Ihren Bedürfnissen und Ihrem Körper entspricht. Gehen oder Laufen muss nicht die einzige feste Routine sein.
Wir können die verschiedenen Arten von Übungen in vier große Gruppen einteilen:

Ausdauer

Definition: bei Ausdauerübungen werden mehrere große Muskelgruppen verwendet und dank des Herz-Kreislaufsystems Sauerstoff in die Muskeln gelangt. Sie sollen die Funktion und die Ausdauer des Atmungs- und Herz-Kreislaufsystems verbessern.
Vorteile: Ausdauerübungen helfen, ein gesundes Herz, eine Lunge und ein Kreislaufsystem zu erhalten. Sie arbeiten auch daran, viele Krankheiten zu verzögern oder zu verhindern.
Beispiele:

  • Schnellgehen
  • Joggen
  • Gartenarbeit
  • Schwimmen
  • Tennis

Kraft

Definition: Krafttraining erhöht allmählich die Kraft eines Muskels (oder einer Muskelgruppe). Sie wurden entwickelt, um die Entwicklung eines Muskels zu stimulieren, indem er "gebrochen" wird, um ihn jedes Mal größer und stärker zu machen.

Vorteile: Die Erhöhung der Kraft ermöglicht eine Erhöhung des Stoffwechsels und eine allgemeine Verbesserung der Gesundheit. Bei einer besseren Muskelkraft werden die täglichen Aktivitäten, wie das Treppensteigen oder das Tragen von Gewichten, für den Körper weniger belastend.
Beispiele:

  • Gewichtheben
  • Verwendung isotonischer Maschinen
  • Liegestütze
  • Verwendung eines Widerstandsbandes

Balance

Definition: Balanceübungen bestehen aus einem Trainingsprogramm zur Verbesserung der statischen Balance (die Fähigkeit, eine Position zu halten) sowie der dynamischen Balance (die Fähigkeit, die Balance in Bewegung zu halten).
Vorteile: Der Hauptvorteil ist die Verringerung des Sturz- oder Unfallrisikos. Mit einer besseren Balance besteht auch ein größeres Vertrauen in die Ausführung körperlicher Aktivitäten.
Beispiele:

  • Tai Chi
  • Auf einem Bein stehen
  • Bewegen Sie sich von den Fersen zu den Zehen

Flexibilität

Definition: Flexibilitätsübungen führen zu einer Dehnung der Weichteile der Muskeln, um eine bessere Nutzung bei körperlicher Aktivität zu ermöglichen und Verletzungen vorzubeugen.
Vorteile: Der Hauptvorteil besteht darin, eine größere Flexibilität zu erhalten. Die Verbesserungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen nicht nur für körperliche Aktivitäten, sondern auch für alltägliche Aktivitäten. Darüber hinaus wird das Risiko von Muskelrissen oder Verspannungen stark reduziert.
Beispiele:

  • Yoga
  • Pilates
  • Dehnung

Von "Übung" oder "körperlicher Aktivität" zu sprechen scheint einfach zu sein, aber wenn Sie es selbst tun müssen, ist der anfängliche Enthusiasmus verloren. Das Wichtigste ist, beharrlich zu sein und die für Sie passende Übungsart zu finden, ohne nur beim Laufen oder Gehen anzuhalten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Hinterlassen Sie eine Antwort
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben

Menü

Account