Full Face Maske Amara View - Philips Respironics

Neue FullFace-Maske (Nase + Mund) Philips Respironics Amara View mit Kopfbedeckung.

FullFace-Masken sind für alle Patienten gedacht, die hauptsächlich mit dem Mund atmen. Die neue Amara View von Philips Respironics verfügt über ein Design ohne vordere Stütze, das eine reduzierte Struktur ähnlich einer Nasenmaske ermöglicht und den Augen-Stirn-Bereich völlig frei lässt, sodass es die ideale Maske für diese Personen ist die vor dem Schlafengehen eine Brille tragen oder gern lesen oder fernsehen.

Das Kissen ist aus Silikon geformt.

Erhältlich in folgenden Größen: S, M, L.

Suchen Sie nach Ersatzteilen für diese Maske? Klicken Sie hier.

Wählen Sie eine Größe aus dem folgenden Menü

Lesen Sie mehrShow less
CHF 247.90 (inkl. MwSt.)
Referenz:
1090663
Größe
  • S (small)
  • M (medium)
  • L (large)
Verfügbar
Beschreibung

Die Philips Respironics Amara View FullFace-Maske für CPAP mit Kopfbedeckung befreit das Auge und die Stirn während der Schlaftherapie, indem die traditionelle frontale Unterstützung weggelassen wird. Diese kleine und kompakte Maske wurde entwickelt, um mithilfe eines innovativen, einfach zu öffnenden Kissens gleichzeitig Mund und Nasenlöcher abzudichten. Die Maske wird gesichert, indem die Nasenöffnung in Höhe der Nasenlöcher positioniert wird (so dass die Nase auf dem Polster aufliegt) und die Kopfbedeckung in eine bequeme Position gebracht wird.

Diese Maske gibt es nur in der Version mit Ablauflöchern (für alle CPAP-Therapien geeignet).

Eigenschaften

  • Design, das die Sicht frei lässt
  • Kissen unter der Nase platziert
  • Leichte Materialien
  • Universalrahmengröße
  • Kopfbedeckung mit einem verstellbaren Gurt
  • Kurzer Atemschlauch mit Drehadapter
  • Clip zum Auslösen der Kopfbedeckung

Design, das die Sicht frei lässt

Das Design dieser Maske ermöglicht größtmögliche Sehfreiheit. Diese FullFace-Maske wird dank der starken Dichtung abgestützt, die das Kissen gegen die Nase und den Mund hat, plus die zusätzliche Unterstützung durch eine Kopfbedeckung zur Verfügung gestellt, die an der Spitze des Kopfes von dem vorderen Teil des Maskes erstreckt. Im Gegensatz zu anderen FullFace-Masken benötigt es keine Stirnstütze, um die Maske zu stabilisieren.

Kissen unter der Nase platziert

Ein rechteckiges Loch wurde in den oberen Teil des Gesichtsschutzes eingesetzt. Diese Öffnung für die Nasenlöcher soll den notwendigen Druck auf die Nase ermöglichen, ohne die Haut zu reizen. Schieben Sie die Nase vorsichtig über die Öffnung für die Nasenlöcher, um die entsprechende Kissengröße zu ermitteln. Hinweis: Der Benutzer muss die Nase über der Öffnung für die Nasenlöcher halten und darf sie nicht durch den Schlitz rutschen lassen. Wenn die Nase nicht richtig über der Öffnung positioniert ist, ist die CPAP-Therapie beeinträchtigt.

Leichte Materialien

Um ein minimalistisches Design zu fördern, besteht die CPAP Amara View Full Face-Maske mit Kopfbedeckung aus leichten Materialien. Das weiche Silikon-Gesichtspad lässt sich direkt an einem leichten Rahmen befestigen und deckt nur die Nase und den Mund ab. Sowohl der Rahmen als auch das Gesichtspolster ragen nicht über den Nasengrund hinaus und hindern den Benutzer daran, das Gewicht der Maske auf dem Nasenrücken abzustützen. Im Gegensatz dazu verteilt die Kopfbedeckung das Gewicht der Maske gleichmäßig, um die Anzahl der Druckpunkte zu verringern. Die Kopfbedeckung sollte bequem sitzen und nicht zu fest angezogen werden.

Universalrahmengröße

Die Amara View Full Face-Maske hat einen universellen Rahmen. Dieses Merkmal erhöht die Praktikabilität, so dass der Benutzer bei Bedarf problemlos kompatible Kissen austauschen kann. Alle Amara View-Kissengrößen (S, M oder L) sind mit dem Universalrahmen kompatibel. Wenn die Zeit gekommen ist, das Kissen auszutauschen, wählen Sie einfach das neue aus, ohne die gesamte Maske erneut kaufen zu müssen. Finden Sie einfach das Original Amara View FullFace-Pad, wählen Sie die richtige Größe und ersetzen Sie es.

Kopfbedeckung mit einem verstellbaren Gurt

Die FullFace-Maske Amara View verfügt über eine innovative Kopfbedeckung mit vier Einstellpunkten am Maskenrahmen und einem fünften Einstellpunkt mit einem Kronenriemen oben am Kopf. Dieser Kronenriemen verläuft direkt über der Oberseite des Kopfes und bildet eine Ringform um den Hinterkopf des Benutzers. Durch die Anzahl der Einstellmöglichkeiten entsteht ein Design, das einen sichereren Halt und eine gleichmäßigere Druckverteilung fördert.

Kurzer Atemschlauch mit Drehadapter

Respironics hat einen kurzen Schlauch für die Amara View FullFace-Mask entwickelt. Der Schlauch erstreckt sich von der Vorderseite des Maskenrahmens und wird mit dem mit dem CPAP gelieferten Schlauch verbunden. Befestigen Sie den Drehwinkel am Maskenrahmen und prüfen Sie, ob eine ungehinderte Drehung gewährleistet ist. Der flexible Schlauch bewegt sich frei zusammen mit der Bewegung des Benutzers und sorgt so für mehr Mobilität. Die 360-Grad-Bewegung des Schwenkarms verursacht weniger Kraft als der direkte Luftzug auf den CPAP-Schlauch und erhöht die Möglichkeit für den Benutzer, die ganze Nacht einen starken Halt aufrechtzuerhalten.

Clip zum Auslösen der Kopfbedeckung

Mitten in der Nacht aufzuwachen kann schwierig sein. Drehen und heben Sie mit dem Schnellverschlussclip für die Kopfbedeckung einfach die Riegel, um die Maske schnell von Ihrem Gesicht zu entfernen. Die Kopfbedeckung soll die vom Benutzer vorgegebene Form auch dann beibehalten, wenn die Clips gelöst sind, sodass das Tragen der Kopfbedeckung erheblich vereinfacht wird.

Was ist der Unterschied zwischen einem Silikonkissen und einem Gelkissen?

Die zwei Hauptunterschiede, die ein Silikonkissen von einem Gelkissen unterscheiden, liegen im Gewicht und im Komfort, die dem Patienten gegeben werden. 

Silikon hat den Vorteil, dass es extrem leicht ist und sich zu einem ziemlich dünnen Kissen formen lässt. Leider muss die Größe der Maske sorgfältig ausgewählt werden, da das Material keine 100% ige Haftung auf dem Gesicht gewährleistet.

Andererseits bietet das Gel dem Gesicht Komfort und Haftung, die das Silikon nicht erreichen kann, was zu einem viel weicheren und anpassungsfähigeren Gesicht führt. Offensichtlich ist das Kissen viel schwerer als sein Gegenstück, dicker und umständlicher, und der Patient toleriert diese Defekte nicht immer.

Im Wesentlichen müssen die Vor- und Nachteile dieser beiden Materialien ausschließlich anhand der Präferenzen des Patienten beurteilt werden.

 

Technische Daten

Paketinhalt:

  • Maske mit wählbarer Größe
  • Kopfbedeckung

Materialkomponenten:

  • Rahmen: Polycarbonat
  • Drehgelenk: Polycarbonat
  • Drehadapter: Polycarbonat
  • Gesichtskissen: Liquid Silicone Rubber
  • Atemschlauch: Thermoplastisches Polyester-Elastomer (TPC-ET)
  • Kopfbedeckungsclips: Thermoplastisches Polyester-Elastomer (TPC-ET)
  • Schnellverschluss: Polyoxymethylen
  • Kopfbedeckung: Polyurethan, Nylon - Lycra

 

Andere Eigenschaften

  • Gewicht - Amara View FullFace mit Kopfbedeckung (einschließlich aller Teile): 139,76 g
  • Gewicht - Maskenrahmen: 25,52 g
  • Gewicht - Atemschlauch: 39,97 g
  • Gewicht - Kopfbedeckung (Standardgröße): 28,35 g
  • Gewicht - Kopfbedeckungsclips: 5,39 g
  • Abmessungen - Atemschlauch: 36,83 cm ohne Anschlüsse
  • Abmessungen - Kopfbedeckung (Standardformat):
  1. Niedriger Riemen: 19,05 L x 1,90 W ohne Schnellverschlusslaschen
  2. Hoher Riemen: 15,87 L x 1,27 W ohne Schnellverschlusslaschen
  3. Kronenriemen: 20,32 L x 1,90 W ohne Schnellverschlusslaschen
  4. Zentralband: 5,08 L × 12,7 W
  • Abmessungen - Kopfbedeckungsclips: 3,81 L x 2,54 B x 1,27 H
  • Lagertemperatur: -20°C bis 60°C
  • Relative Lagerfeuchtigkeit: 15% bis 95%, nicht kondensierend
  • Inspirationswiderstand bei geöffnetem Anti-Asphyxia-Ventil für 50 Atm SLMP: 2,0 cm H2O
  • Exspirationswiderstand mit Anti-Asphyxie-Ventil geöffnet für 50 Atm SLMP: 1,5 cm H2O
  • Notwendige Atmosphären, um das Anti-Asphyxie Ventil zu schließen: ein Mindesthaltedruck von 3 cm / H2O erforderlich, um das Schließen des Ventils zu gewährleisten.
  • Notwendige Atmosphären, um das Anti-Asphyxie Ventil erforderlich zu öffnen: Das Ventil öffnet, wenn kein Druck wird nicht mehr nachgewiesen.

Ersatzteile

Befestigungsgurt (Large) 1090696
Befestigungsgurt (Standard) 1090697
Silikonkissen (Gr. S) 1090692
Silikonkissen (Gr. M) 1060693
Silikonkissen (Gr. L) 1090694
Befestigungsgurtsclips (2 St.) 1090698
Lesen Sie mehrShow less
Artikeldetails
1090663

Technische Daten

Produktart
Minimaler Kontakt - Full Face
Kissenmaterial
Silikon
Marke
Philips Respironics
Widerruf und Bedingungen
Kundenbewertungen
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Beschreiben Sie das Produkt in kurzen Sätzen.
Bilder-Upload:
Ziehen Sie Bilder in dieses Feld oder klicken sie auf Hochladen.
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...
You may also like
CHF 355.00 (inkl. MwSt.)
Die Lösung gegen Schnarchen, die Ihnen ruhige Nächte garantiert. Smart Nora besteht aus nur drei Teilen: Der Pebble erkennt das Schnarchen, die gepolsterte Einlage wird unter das Kopfkissen gelegt und die leise Pumpe...
CHF 170.88 (inkl. MwSt.)
Die AirTouch N20 CPAP-Nasenmaske ist mit dem UltraSoft geformten Memory Foam-Kissen von ResMed ausgestattet, einer echten Innovation im Bereich der CPAP-Masken. Dieses neue Kissen passt sich den einzigartigen Konturen...
CHF 2’530.00 (inkl. MwSt.)
Lumis 150 VPAP ST ist ein nicht-invasives Bi-Level-Beatmungsgerät mit iVAPS-Modus für Patienten mit obstruktivem oder nicht-obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom. Der iVAPS-Modus mit dem neuen Algorithmus hält nicht mehr...

Menü

Account